By W. Schramm, R. Puchta (auth.), Frau Professor Dr. med. Inge Scharrer, Professor Dr. med. Wolfgang Schramm (eds.)

ISBN-10: 3540645810

ISBN-13: 9783540645818

ISBN-10: 364259915X

ISBN-13: 9783642599156

In diesem Buch sind die Beiträge zum 28. Hämophilie-Symposion 1997 zusammengetragen. Schwerpunktthemen sind Virusinfektion, Synovitis-Pathogenese und Behandlung, Thrombophilie: Prothrombinmutation und Pädiatrische Hämostaseologie. Zahlreiche freie Redebeiträge und Poster zur Hämophilie und angrenzenden Gebieten runden diese Zusammenstellung ab.

Show description

Read Online or Download 28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: Virusinfektion Synovitis — Pathogenese und Behandlung Thrombophilie: Prothrombinmutation Pädiatrische Hämostaseologie Kasuistiken PDF

Similar german_11 books

New PDF release: Staatliche Beihilfen in Europa: Die Integration der

Michael Blauberger analysiert aus politikwissenschaftlicher Perspektive das Zusammenspiel von europäischer Beihilfekontrolle und nationaler Beihilfepolitik. So werden die Grundlagen und die Entwicklung der europäischen Beihilfekontrolle im Spannungsfeld zwischen freiem Wettbewerb und anderen Politikzielen rekonstruiert.

New PDF release: Cannabis, Straßenverkehr und Arbeitswelt: Recht — Medizin —

In Deutschland konsumieren ca. three Millionen Menschen gelegentlich oder regelmäßig Cannabisprodukte. Nach derzeitiger Gesetzeslage und Rechtspraxis droht diesen three Millionen der Entzug des Führerscheins, selbst wenn sie nie unter dem Einfluss von hashish ein Fahrzeug führten. Immer mehr Juristen und Wissenschaftler halten die derzeitige Praxis für (verfassungs)rechtlich bedenklich und wissenschaftlich nicht haltbar.

New PDF release: Praxis des Steuerstrafrechts

Der Steuerfachmann kommt mit dem Steuerstrafrecht dann in Berührung, wenn davon steuerrechtliche Maßnahmen abhängen. Das gilt etwa für die verlängerte Festsetzungfrist bei leichtfertiger oder vorsätzlicher Steuerverkürzung, für die Änderung von Steuerbescheiden nach Außenprüfung und die Festsetzung von Hinterziehungszinsen.

Extra resources for 28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: Virusinfektion Synovitis — Pathogenese und Behandlung Thrombophilie: Prothrombinmutation Pädiatrische Hämostaseologie Kasuistiken

Example text

Hamatologie und Hamostaseologie, Kinderklinik, Klinikum der Albert-Ludwigs-Universitat, Freiburg i. Br. -Doz. Dr. -Doz. , Frau Dr. , Dr. Abt. , Frau Dr. , Dr. , Dr. Med. , Frau Dr. , Dr. , Dr. Abt. Hamatologie, Onkologie, Kinderklinik, Med. Einr. , Frau Dr. Universitatsklinik fUr Kinderheilkunde, A-Innsbruck VIGH, T,. Dr. , Prof. Dr. , Dr. , Frau Dr. , Dr. Orthopadische Klinik, Med. Einr. , Dr. , Dr. , Dr. , Frau Kinderklinik, Med. Einr. , Frau Dr. Antin fur inn ere Medizin, Potsdam WEISS,J. Osterr.

In AIDS patients the viral turnover rate might be more than 10 8 per ml per day, and the T-cell turnover rate in the same range of up to 10 9 cells per day (Ho et al. 1995). After starting effective therapy the decay rate of HIV might be between half-hours and days and the slope of the decay is an indicator of the long-term prognosis of the patient (De Jong et al. 1998). A schematic graph is shown in Figure 1. The quicker the decline of the HIV quantity, the better will be the outcome of the patient and the higher is the increase in CD4 cells.

A. der Blutungsneigung erzielt. Es wurden keine Komplikationen oder Nachblutungen beobachtet. 1m Verlauf von 4-5 Jahren nach der Operation verschlechterte sich bei den Spatsynovektomien (n = 5) jedoch die initial verbesserte Beweglichkeit wieder deutlich (Hovy 1993, 1997b). Der entscheidende Vorteil der offen en Technik liegt in cler sicheren Entfernung auch von ausgepragten granulomatosen Formen der Synovialitis, die durch eine arthroskopische Technik nicht ausreichend reseziert werden konnen.

Download PDF sample

28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: Virusinfektion Synovitis — Pathogenese und Behandlung Thrombophilie: Prothrombinmutation Pädiatrische Hämostaseologie Kasuistiken by W. Schramm, R. Puchta (auth.), Frau Professor Dr. med. Inge Scharrer, Professor Dr. med. Wolfgang Schramm (eds.)


by Steven
4.4

28. Hämophilie-Symposion Hamburg 1997: Verhandlungsberichte: - download pdf or read online
Rated 4.88 of 5 – based on 34 votes