By Thomas Geisen

ISBN-10: 353117410X

ISBN-13: 9783531174105

ISBN-10: 3531931474

ISBN-13: 9783531931470

Moderne Gesellschaften sind Arbeitsgesellschaften. Menschliche Arbeit nimmt hier eine abstrakte shape an, die Karl Marx als Arbeitskraft bezeichnet. Entscheidend ist nicht mehr die Tätigkeit an sich, sondern die Frage, in welchem Umfang menschliche Arbeitskraft verausgabt worden ist. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass Arbeit in der modernen Gesellschaft zu einer Ware wie jede andere werden konnte. Für Hannah Arendt hat Marx mit dieser Charakterisierung von Arbeit als Arbeitskraft die moderne Gesellschaft auf den Begriff gebracht. Ihre Kritik an Marx richtet sich vor allem auf seinen Versuch, die Fülle menschlicher Tätigkeiten auf Arbeit zu reduzieren. Im Gegensatz dazu unterscheidet Arendt das Arbeiten vom Herstellen und Handeln als verschiedene menschliche Grundtätigkeiten. Diese folgen unterschiedlichen Prinzipien und führen zu verschiedenen Resultaten. Ausgehend vom Unterschied im jeweiligen Verständnis von Arbeit setzt dieses Buch zu einem discussion imaginaire zwischen Karl Marx und Hannah Arendt an und fragt nach der Handlungsfähigkeit von Menschen in einer auf Arbeit zentrierten Gesellschaft.

Show description

Read or Download Arbeit in der Moderne: Ein dialogue imaginaire zwischen Karl Marx und Hannah Arendt PDF

Similar sociology books

Download PDF by Frederick Elkin: The Soldier's Language

Well known works by way of stressing uncommonly used "substitute expressions" and by means of omitting profanity supply a fake photograph of the soldier's language. The language, assumed to be practical, is unconsciously realized and adjustments to befit new stories and therefore is effective as resource fabric for learning the soldier's adjustment.

The Dangerous Divide: Peril and Promise on the US-Mexico - download pdf or read online

How will we stability border safety and America's want for an important group whereas carrying on with to supply entry to the yankee dream? because the assaults of 11th of September, the U.S. has gradually ramped up safeguard alongside the U. S. -Mexico border, remodeling America's mythical Southwest right into a frontier of worry.

Get Beyond the Market: The Social Foundations of Economic PDF

Writer observe: Translated via Barbara Harshav
Publish 12 months word: First released in 2002
------------------------

Beyond the marketplace launches a sociological research into financial potency. triumphing monetary thought, and is the reason potency utilizing formalized rational selection versions, frequently simplifies human behaviour to the purpose of distortion.

Jens Beckert unearths such thought to be really vulnerable in explaining such the most important sorts of financial behaviour as cooperation, innovation and motion less than stipulations of uncertainty - phenomena he identifies because the right start line for a sociology of financial motion.

New PDF release: The Moral Economy of the Peasant: Rebellion and Subsistence

James C. Scott locations the serious challenge of the peasant household—subsistence—at the guts of this research.  The worry of foodstuff shortages, he argues persuasively, explains many another way complicated technical, social, and ethical preparations in peasant society, resembling resistance to innovation, the will to possess land even at a few rate when it comes to source of revenue, relationships with people, and relationships with associations, together with the country.

Extra resources for Arbeit in der Moderne: Ein dialogue imaginaire zwischen Karl Marx und Hannah Arendt

Sample text

Das Fehlen eines komplexen Arbeitsbegriffs im modernen Sinne verweist jedoch nicht allein auf die Abwertung dieser Tätigkeit, wie dies Conze und Höffe nahelegen. Bei Aristoteles werden die verschiedenen menschlichen Tätigkeiten vielmehr vom Standpunkt der Politik und der Tugend aus differenziert und in ihrer Bedeutung für das Zusammenleben der Menschen in einer politischen Gemeinschaft beurteilt. Zugleich werden die verschiedenen Tätigkeiten auch als wesentlich unabhängig voneinander vorgestellt.

Matthias Junge unterscheidet zwei Ebenen des Ambivalenz-Begriffs: „Ambivalenz ist die gleichzeitige Gegebenheit zweier gegensätzlich bewerteter Erlebensorientierungen oder Handlungsorientierungen auf der individuellen oder der institutionellen Ebene“ (Junge 2000: 233). ). In der vorliegenden Untersuchung wird Ambivalenz als Analysekategorie verwendet, um zu einem umfassenderen Verständnis der von Marx und Arendt verwendeten Begriffe, Konzepte und Ansätze zu gelangen, indem die darin enthaltene Vielfalt gegensätzlicher Bewertungen aufgezeigt wird.

Zugleich erhält hierdurch die Menschheitsgeschichte einen anderen Charakter, denn sie teilt sich aus dieser Sicht auf in die vielfältigen Ereignisse und Geschichten einzelner Menschen, Gemeinschaften und in die Entwicklung der Diskursanalyse gefunden (vgl. Link 1999, Jäger 1999). Auch für Michel Foucault bildet dieser Zusammenhang die Grundlage seiner Methodik einer „Archäologie des Wissens“ (1997). Zum Aufbau der Arbeit 39 Gesellschaften, deren wichtigstes Kennzeichen ihre Vielfalt und Einzigartigkeit bilden.

Download PDF sample

Arbeit in der Moderne: Ein dialogue imaginaire zwischen Karl Marx und Hannah Arendt by Thomas Geisen


by Robert
4.3

Download e-book for kindle: Arbeit in der Moderne: Ein dialogue imaginaire zwischen Karl by Thomas Geisen
Rated 4.79 of 5 – based on 21 votes